Die neuen Hyundai Konnektivitätslösungen

Hyundai präsentiert neue Konnektivitätslösungen auf der IAA

  • Bestens vernetzt mit Android Auto, TomTom LIVE Diensten, Wearables und Gestensteuerung
  • Neuer Hyundai i40 Kombi europaweit eines der ersten Modelle mit Android Auto
  • Studie Vision G gibt Ausblick auf Cockpitgestaltung der Zukunft

Hyundai präsentiert auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt eine Reihe innovativer Konnektivitätslösungen. Während die TomTom LIVE Dienste und Android Auto bereits in diesem Jahr und zu Beginn des neuen Jahres auf den Markt kommen, gibt die Marke mit der Studie Vision G zur gleichen Zeit bereits einen Ausblick auf Konnektivitäts- und Bedienkonzepte der Zukunft.

Hyundai i40 Kombi ab November mit Android Auto erhältlich

Als erster Automobilhersteller weltweit hat Hyundai das Betriebssystem Android Auto in einem seiner Fahrzeuge eingeführt: Bereits seit Mai 2015 fährt der Hyundai Sonata in den USA auf Wunsch mit dem innovativen System vor, das Android-Smartphones ins Fahrzeug einbindet. Bald folgt mit dem überarbeiteten i40 Kombi erstmals ein Hyundai Modell in Europa. Erste Auslieferungen sind für januar geplant.

Mit Android Auto sind Autofahrer jederzeit bestens vernetzt. Wer sein Android-Smartphone mit dem Fahrzeug koppelt, kann über den Bildschirm des fahrzeugeigenen Infotainment-Systems – im i40 ein 7-Zoll-Farbtouchscreen – unter anderem Apps und andere webbasierte Dienste nutzen. Neben Navigationssoftware für die optimale Reiseroute erhalten Insassen auch Zugriff auf Musik aus den persönlichen Medienbibliotheken.

Die Sprachsteuerung von Google erleichtert das Telefonieren und sogar den SMS-Empfang während der Fahrt: Eingehende Textnachrichten werden vorgelesen, seine Antwort kann der Fahrer umgehend diktieren. So kommuniziert er bequem mit der Außenwelt, während die Augen auf der Straße und die Hände am Lenkrad bleiben - sicherer geht es kaum.

Weitere Features wie TomTom LIVE und ein Konnektivitäts-Cockpit vorgestellt

Neben Android Auto werden die auch die erweiterten TomTom LIVE Dienste sukzessive in weitere Hyundai Modelle eingeführt. Sie versorgen den Fahrer mit den aktuellsten Verkehrsinformationen, Wettervorhersagen und interessanten Sehenswürdigkeiten („Points of Interest“). Hyundai Fahrer profitieren außerdem sieben Jahre lang von kostenlosen Kartenaktualisierungen, womit sie jedes Jahr rund 50 Euro sparen. Besucher des Hyundai Standes auf der IAA können beide Technologien dort kennenlernen.

Konzept-Coupé Vision G mit intelligenten Konnektivitätssystemen vorgestellt

Mit der Konzeptstudie Vision G zeigt Hyundai auf der IAA die Zukunft der Konnektivität. Als Inspiration für zukünftige Oberklasse-Produkte bietet das Konzept ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen elegantem Design und Leistung.

Das Fahrzeug ist mit der neuesten haptischen Schnittstellen-Technologie ausgestattet, um für die Mitfahrer maximalen Komfort und ein großes Fahrerlebnis schaffen. Das zentrale Bedienfeld nutzt Berührungs- und Gesteninteraktion, um die Ablenkung des Fahrers zu minimieren. Dafür wurde ein ergonomisch geformtes Touchpad in der Konsole installiert, so dass die Interaktion mit simplen Bewegungen möglich ist. Das breite Display bietet zusätzliche Konnektivität durch einfache, intuitive Bedienung. Die Anzeige der Inhalte kann frei zwischen Clusteranzeige und zentralem Armaturenbrett gewechselt werden.

Wearables und Gestensteuerung als Bedienelemente der Zukunft

Hyundai erforscht kontinuierlich neue Möglichkeiten, um seinen Kunden noch mehr Komfort bieten zu können. Konnektivitätslösungen spielen hierbei eine wichtige Rolle. Das ebenfalls auf der IAA präsentierte Cockpit-Konzept der Studie Vision G zeigt, wie sich Fahrzeuge künftig bedienen lassen könnten - beispielsweise mit 3D-Gestensteuerung und sogenannten Wearables wie Smartwatches.

Die Wearables könnten unter anderem die Aufmerksamkeit des Autofahrers überwachen und bei Müdigkeit Alarm schlagen. Auch Tablet-basierte Co-Piloten und Navigatoren sind denkbar, die sich um bestimmte Infotainment- und Komfortfunktionen kümmern, während der Fahrer seine Augen auf der Straße lässt.

 
 

low (0.43 MB) >>>

high (6.14 MB) >>>

low (0.76 MB) >>>

high (3.98 MB) >>>

   
files/05_die neuen hyundai konnektivitätslösungen_d8198f1.pdf files/72dpi_new_i40_d8198f1.zip files/300dpi_new_i40_d8198f1.zip files/72dpi_new_i40_android_auto_d8198f1.zip files/300dpi_new_i40_android_auto_d8198f1.zip files/ files/ files/ files/ files/ files/