Der neue Hyundai i20 Active

1. Der neue i20 Active: Crossover im Kleinwagen-Segment

  • Robustes Design trifft auf Geräumigkeit und Vielseitigkeit
  • Effizienter 1,0-Liter-Dreizylinder ergänzt i20 Motorenportfolio
  • Hyundai baut Crossover- und SUV-Palette auf vier Modelle aus

Der neue Hyundai i20 Active feiert seine Weltpremiere auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt. Mit dem robusten Crossover, der sich an Menschen mit einem aktiven Lebensstil richtet, baut die Marke ihre beliebte i20 Baureihe weiter aus: Ab Anfang 2016 wird der i20 Active zusätzlich zum geräumigen i20 5-Türer und dem sportlichen i20 Coupe angeboten.

„Mit dem neuen Hyundai i20 Active erweitern wir unser Angebot im B-Segment mit einem attraktiven Crossover-Modell. 2015 ist unser gesamtes Crossover und SUV Line-up neu oder wesentlich überarbeitet auf den Markt gerollt. Und mit der Vorstellung unserer neuen hocheffizienten 1,0-Liter-Turbobenziner mit drei Zylindern stärken wir nochmals unsere Position im europäischen B-Segment“, erläutert Thomas A. Schmid, Chief Operating Officer (COO) von Hyundai Motor Europe.

SUV haben bei Hyundai eine lange Tradition - speziell auf dem europäischen Markt. Die Crossover- und SUV-Palette umfasst nun vier Modelle: den i20 Active, den Tucson, den Santa Fe und den Grand Santa Fe. Allesamt sind diese Modelle auch in diesem Jahr neu oder wesentlich überarbeitet auf den Markt gerollt.

Mit mehr als einer Million verkauften SUV seit Markteinführung des Santa Fe 2001 ist Hyundai bestens mit den Ansprüchen und Wünschen europäischer Fahrer vertraut, die ebenso robuste wie stylische Autos bevorzugen. Mit dem Einstieg in die Klasse der B-Segment-Crossover will die Marke weiter wachsen, der Absatz der i20 Familie soll auf europaweit 100.000 Einheiten pro Jahr steigen.

Wie seine Geschwister wurde auch der neue Hyundai i20 Active in Europa designt und entwickelt, um den hohen Anforderungen europäischer Kunden an Qualität, Anmutung und Zuverlässigkeit gerecht zu werden. In Deutschland wird das Modell Anfang 2016 eingeführt. Die Produktion findet zusammen mit den anderen Modellen der Baureihe im türkischen Hyundai Werk in Izmit statt.

2. Design: Auf Abenteuer getrimmt

  • Robustes Crossover-Design betont Vielseitigkeit
  • Hälfte des Exterieurs neu gestaltet
  • Höhere Sitzposition verbessert Komfort und Übersicht

Mit seinem markanten und robusten Crossover-Design hebt sich der neue Hyundai i20 Active von konventionellen Kleinwagen ab. Obwohl das Modell auf dem i20 5-Türer basiert und mit dessen Geräumigkeit, Komfort und Qualität aufwartet, ist die Hälfte des Exterieurs neu und exklusiv dem i20 Active vorbehalten.

Die im Vergleich zum Fünftürer 20 Millimeter höhere Bodenfreiheit, die vorwiegend aus modifizierten Fahrwerkseinstellungen resultiert, weckt Lust auf Fahrten abseits befestigter Straßen. Neue Stoßfänger samt integriertem Unterfahrschutz, Seitenschweller und –schutzleisten sowie muskulös ausgestellte Radkästen unterstreichen den robusten Eindruck. Abgerundet wird der Auftritt von einer silbernen Dachreling, die zugleich die Praxistauglichkeit erhöht und als Basis für Dachaufbauten wie Surf- und Snowboadträger dient.

Der typische Hyundai Hexagonalgrill steht Kopf: Anders als bei seinen Schwestermodellen wurde das markante Markenzeichen beim i20 Active gedreht. Weitere Alleinstellungsmerkmale sind neu gestaltete 17-Zoll-Felgen und die Tankdeckelabdeckung mit Silber Finish.

Im Innenraum profitieren Insassen vom großzügigen Platzangebot, dem hohen Komfort und der hervorragenden Qualität des i20 5-Türers. Die höhere Sitzposition macht den Ein- und Ausstieg bequemer, auch die ergonomisch angeordneten Bedienelemente sind leichter erreichbar. Gleichzeitig verbessert sich die Übersicht während der Fahrt. Einzigartige Alu-Pedale wirken ebenso robust wie hochwertig, während der Farbton „Tangerine Orange“ die ohnehin schon zahlreichen Personalisierungsmöglichkeiten des i20 nochmals erweitert. Exklusiv dem i20 Active vorbehalten ist die Außenlackierung „Morning Blue“.

„Der neue Hyundai i20 Active soll durch seine robuste Optik und die Crossover-Funktionen gezielt junge Kunden aus urbanem Umfeld und mit einem aktiven Lebensstil ansprechen. Sein Auftritt ist dabei ebenso entscheidend wie die Designverbesserungen, die den Abenteuercharakter betonen. Der i20 Active mag das kleinste Mitglied unserer SUV- und Crossover-Palette sein, aber das Design verleiht ihm den zielgerichteten Charakter eines größeren Autos“, sagt Raf Van Nuffel, Leiter Produktmanagement bei Hyundai Motor Europe.

3. Motoren und Getriebe: Effiziente Antriebe

  • 1,0-Liter-Turbobenziner hält Einzug in komplette i20 Baureihe
  • Dreizylinder in zwei Leistungsstufen mit 100 PS und 120 PS erhältlich
  • Vorbote einer neuen Generation selbstentwickelter kleiner Turbomotoren

Pünktlich zur Premiere des neuen Hyundai i20 Active debütiert ein neuer Motor in der Kleinwagen-Baureihe. Der 1,0 Liter große Dreizylinder-Turbobenziner T-GDI aus der Kappa-Motorenfamilie erlaubt dynamisches und effizientes Fahren. Das Triebwerk wird bis zum Jahresende für den i20
5-Türer und das i20 Coupe in zwei Leistungsstufen verfügbar sein.

Zum Marktstart Anfang 2016 wird der 1.0 T-GDI dann auch im kleinen Crossover i20 Active angeboten - und zwar in der Topversion mit 88 kW/120 PS. Diese Version erlaubt temperamentvolle Fahrleistungen, ohne die Effizienz zu beeinträchtigen. Im Hyundai i20 5-Türer und im i20 Coupe kann der Kunde auch die 74 kW/100 PS starke Einstiegsvariante des Turbomotors wählen, der sich bei hohem Antriebskomfort auf besondere Wirtschaftlichkeit konzentriert.

„Der neue 1.0 T-GDI passt perfekt zur i20 Baureihe“, sagt Dr. Michael Winkler, Leiter Motoren des Hyundai Motor Europe Technical Center in Rüsselsheim. „Der 1,0-Liter 3-Zylinder-Motor mit Benzin-Direkteinspritzung und einem abgestimmten kompakten Turbolader mit elektronisch geregeltem Wastegate bietet den Kunden nicht nur einen optimierten Kraftstoffverbrauch, sondern auch Fahrspaß.“

Diese effizienten 1.0 T-GDI Motoren, die sich im neuen i20 Active mit einem Kraftstoffverbrauch von bestenfalls 4,6 Litern je 100 Kilometer und CO2-Emissionen von lediglich 106 g/km begnügen, sind die ersten einer neuen Generation selbst entwickelter kleiner Turbomotoren speziell für den europäischen Markt. Das Hyundai European Technical Center aus Rüsselsheim spielte eine entscheidende Rolle bei Forschung, Entwicklung, Test und Abstimmung für europäische Straßen und Kunden.

Mit dem neuen Motor setzt Hyundai auf Downsizing als Spritspar-Technologie. Der Dreizylinder garantiert sowohl effiziente Verbrennung als auch dynamische Performance. In beiden Leistungsstufen liegt das maximale Drehmoment von 172 Nm bei 1.500 Umdrehungen pro Minute an – und sorgt damit für die perfekte Balance aus Durchzug und Effizienz.

Ein Turbolader mit elektronischer Wastegate-Ladedruckregelung reduziert Pumpverluste, erhöht das Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen und optimiert das Ansprechverhalten. Das sogenannte „Split-Cooling“-Konzept mit getrennten Kühlmittelkreisläufen für Zylinderkopf und –block sorgt für die jeweils optimale Temperatur: Der Zylinderblock wird zwecks geringerer Reibung und eines effizienteren Durchlaufs schneller aufgewärmt, während der Zylinderkopf bei niedrigeren Temperaturen arbeitet, um Einspritzung und Verbrennung zu optimieren. Um den Motor möglichst klein zu halten, ist der Abgaskrümmer in den Zylinderkopf integriert und kann daher über das Wasserkühlsystem effizient gekühlt werden. Durch diese Maßnahmen wärmt sich der Katalysator schneller auf, was wiederum Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen reduziert.

Für den Vortrieb des i20 Active steht auch ein 1,4-Liter-Benziner der Kappa-Familie bereit. Der Vierzylinder setzt 74 kW/100 PS und ein Drehmoment von 134 Nm frei. Als Alternative zum Ottomotor wird der 66 kW/90 PS starke 1,4-Liter-Diesel aus dem i20 5-Türer und i20 Coupe angeboten. Dieser Motor verbraucht 4,2 Liter je 100 Kilometer bei CO2-Emissionen von 110 g/km.

4. Konnektivität: Voll vernetzt mit TomTom LIVE

  • Vielseitige Dienste ab Ende 2015 für alle i20 Modelle verfügbar
  • Echtzeit-Verkehrsaktualisierungen, Wetterinformationen und POI-Suche
  • Kostenloses Kartenupdate für sieben Jahre

Mit dem neuen Hyundai i20 Active bleiben Kunden während der Fahrt stets vernetzt und bestens informiert. Die optionalen TomTom LIVE Dienste halten ab November 2015 Einzug in alle i20 Modelle. Neben der Echtzeit-Aktualisierung der aktuellen Verkehrssituation auf den Straßen kann sich der Fahrer auch das Wetter am Zielort und sehenswerte Orte entlang der Route („Points of Interest“) anzeigen lassen.

Als Teil der LIVE Dienste profitieren Hyundai Kunden sieben Jahre lang von kostenlosen Kartenaktualisierungen - andere Automobilhersteller bieten oftmals nur ein zweijähriges Update an. Hyundai Fahrer sparen dadurch die jährliche Gebühr in Höhe von rund 50 Euro, was einen Preisvorteil von 350 Euro ergibt.

***
Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert für den Hyundai i20 Active: 5,8-4,2;
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 135-106.
Angaben gemäß den amtlichen Messverfahren.

 
 

low (0.78 MB) >>>

high (11.56 MB) >>>

low (0.77 MB) >>>

high (11.13 MB) >>>

low (0.99 MB) >>>

high (5.93 MB) >>>

low (1.25 MB) >>>

high (8.71 MB) >>>

low (0.67 MB) >>>

high (7.61 MB) >>>

low (0.82 MB) >>>

high (6.15 MB) >>>

low (0.74 MB) >>>

high (7.93 MB) >>>

low (1.11 MB) >>>

high (10.55 MB) >>>

low (0.81 MB) >>>

high (10.42 MB) >>>

low (0.90 MB) >>>

high (9.30 MB) >>>

files/02_der_neue_hyundai_i20_active_d8195f1.pdf files/72dpi_dsc-6964_d8195f1.zip files/300dpi_dsc-6964_d8195f1.zip files/72dpi_dsc-7001_d8195f1.zip files/300dpi_dsc-7001_d8195f1.zip files/72dpi_dsc-7030_d8195f1.zip files/300dpi_dsc-7030_d8195f1.zip files/72dpi_dsc-7081_d8195f1.zip files/300dpi_dsc-7081_d8195f1.zip files/72dpi_dsc-7335_d8195f1.zip files/300dpi_dsc-7335_d8195f1.zip files/72dpi_dsc-7511_d8195f1.zip files/300dpi_dsc-7511_d8195f1.zip files/72dpi_dsc-7653_d8195f1.zip files/300dpi_dsc7653_d8195f1.zip files/72dpi_dsc-7751_d8195f1.zip files/300dpi_dsc7751_d8195f1.zip files/72dpi_dsc-7839_d8195f1.zip files/300dpi_dsc-7839_d8195f1.zip files/72dpi_dsc-9196_d8195f1.zip files/300dpi_dsc9196_d8195f1.zip